Sommer, Sonne, Sonnenbrand

Das Thema Sonnenschutz darf im Sommer natürlich nicht fehlen – denn er sorgt für eine gesunde Bräune, läßt unsere Haut weniger schnell altern und schützt gleichzeitig vor ernsthaften Erkrankungen wie Hautkrebs. Hier einige Tipps, wie Sie Ihre Haut und die Haut Ihrer Kinder schützen können.

  • Versuchen Sie die Mittagszeit nicht in der Sonne zu verbringen
  • Der hauteigene UV- Schutz ist bei Kindern sehr gering
  • Sonnencremes mit sehr hohem Breitbandschutz sind ein Muss
  • Sonnenschutzprodukte sollten in regelmäßigen Abständen erneut aufgetragen werden
  • Schützen Sie die Haut Ihrer Kinder zusätzlich durch spezielle Kleidung
  • Eine Kopfbedeckung wie Hut oder Mütze darf nicht fehlen.
  • Auch die Augen brauchen Sonnenschutz

Achtung: Für Babys und Kleinkinder ist die direkte Sonne absolut tabu! Ihr hauteigener Schutz muss sich erst noch entwickeln und ist so gut wie gar nicht vorhanden.